GIPS 2013 BIELEFELD, WICHTIG-WICHTIG-WICHTIG: Das Schreiben vom Slam 2013 OrgaTeam an alle Slamheads da draussen – Aufmerksam lesen und dann anmelden!!!

Liebe Slamily,

hier nun das erste allgemeine Infoschreiben für alle Slammer und Slammaster zum National 2013 in Bielefeld. Mehr Informationen könnt ihr ab Anfang März unter www.slam2013.de <http://www.slam2013.de/ und  www.facebook.com/slam2013 <http://www.facebook.com/slam2013 finden.

Bitte lest dieses Infoschreiben aufmerksam, denn hier geht es bereits um die konkrete Anmeldung der Slams für die Nominierung sowie um die Team-Anmeldung.

Viele Grüße aus Bielefeld vom SLAM 2013-Team

 

Liebe Slammerinnen und Slammer, liebe Slammasterinnen und Slammaster, der *Slam 2013* findet vom *6.–9. November in Bielefeld* statt. Am 5.  November wird es eine Eröffnungsshow geben, die den U20-Bereich in den Fokus rückt.

In diesem Schreiben geht es konkret um die Anmeldung der Slams, die einen Starter für den Einzelwettbewerb 2013 schicken wollen, sowie um die Team-Anmeldung.

Eins vorweg: Im Einzelwettbewerb werden insgesamt 110 Teilnehmer starten, am Team-Wettbewerb können 20 Teams teilnehmen. Der U20-Slam findet dieses Jahr erstmalig gesondert statt, und zwar vom 18.–21. September in Kiel (die Orgaleitung hat Björn Högsdal inne).

Der Zeitraum für die Anmeldungen der Slams für den Einzelwettbewerb läuft von* 15. Februar bis zum 31. März*.

Bis spätestens Mitte Mai teilen wir dann mit, welche Slams einen Starter schicken können.  Teams haben bis zum *31. Mai* Gelegenheit, sich zu melden. Zur Meldung der Teilnehmer später mehr.

*Startplätze:*

– Es wird 110 Startplätze für den Einzelwettbewerb geben, die über lokale Slams und Landesmeisterschaften vergeben werden.

– Teams können sich direkt auf die 20 Startplätze bewerben.

*A. Einzelwettbewerb*

Anmelden können sich in dieser ersten Bewerbungsphase alle Slams im deutschsprachigen Raum. Bitte meldet euch als Slammaster unter anmeldung@slam2013.de

 

Die Nominierung erfolgt grundsätzlich nach dem alten Prinzip (siehe  unten). Da beim Slam-Master-Meeting 2012 weiterhin darüber nachgedacht wurde, den Nominierungsmodus zu reformieren, bitten wir ALLE Slammaster, die Interesse haben, Starter zu Meisterschaften zu entsenden, sich zu melden. Für die konkrete Reformumsetzung in 2014 wäre eine aktuelle und möglichst vollständige Liste mit allen interessierten Slams hilfreich. Wir sammeln lediglich die Daten und werden uns mit dem Reform-Team in der 1. Jahreshälfte 2013 treffen, um den Reformprozess zu begleiten.

Folgende Infos brauchen wir von Euch:

1. Name und Ort des Slams
2. Bundesland (in Deutschland) bzw. Land (Österreich, Schweiz,..)
3. Wer ist Slammaster?
4. Seit wann besteht der Slam?
5. Wie ist der Turnus?
6. Wie oft hat er insgesamt stattgefunden?
7. Website, falls vorhanden

Bei Punkt 6 bitte eine konkrete Zahl nennen, es zählen alle Slams von der Gründung bis zum 15.02.2013.

Wenn sich mehr Slams melden, als wir Startplätze stellen können (wovon wir ausgehen), verfahren wir nach dem bewährten Prinzip: Bevorzugt werden jene Slams, die öfter stattgefunden haben bzw. die am längsten existieren. Wir orientieren uns in dieser Hinsicht an der Berechnung, die Arne Poeck vorgeschlagen hat.

Auf jeden Fall gesetzt sind die Gewinner einer Landesmeisterschaft. Falls Ihr eine Landesmeisterschaft veranstaltet, meldet Euch bitte ebenfalls bei uns, mit der Info, wann die Meisterschaft stattfindet

bzw. stattgefunden hat.

Automatisch qualifiziert für den Einzelwettbewerb 2013 sind ebenfalls die 10 Finalteilnehmer der U20-Meisterschaften in Kiel.

 

*B. Teams*

Es gibt 20 Startplätze. Startberechtigt sind Teams von 2-5 Slammern, die regelmäßig zusammen auftreten. Jedes interessierte Team kann sich zunächst anmelden. Bei mehr als 20 Anmeldungen entscheiden die Häufigkeit gemeinsamer Auftritte sowie die Dauer des Bestehens. Diese können sowohl bei normalen Slams als auch bei Lesebühnen, Slam-Shows etc. gewesen sein.

Folgende Angaben brauchen wir also von euch:

1. Name des Teams
2. Mitglieder des Teams (Künstlernamen + bürgerliche Namen) 3.
3. Kontaktperson (Nur eine!)
4. Gründung des Teams
5. Anzahl der gemeinsamen Auftritte insgesamt
6. Anzahl der gemeinsamen Auftritte vom 1. Oktober 2012 bis 15. Mai 2013 (mit Nennung der konkreten Termine, Orte und Veranstalternamen)
7. Website, falls vorhanden

Ein Slammer darf nur als Mitglied eines einzigen Teams antreten. Natürlich darf er oder sie parallel im Einzel starten.  Bitte meldet euch als Kontaktperson des Teams unter anmeldung@slam2013.de

*C. Titelverteidiger**

Natürlich sind die Titelverteidiger von 2012 – Einzel, Team und U20 – automatisch qualifiziert.

Allerbeste Grüße

i. A. Karsten Strack

Euer SLAM 2013-Team

 

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
Elwood Loud

Veröffentlicht von

Kabarettist, Slam Poet, Autor, Sieger der Wiener Qualifikation für den GIPS 2007, erster öster. Poetry Slam Sieger in CH, in Berlin und in Potsdam, Veranstalter des Poetry Slam Cups Wien.

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Die Meisterschaften im Poetry Slam starten in die 17. Runde | Poetry Slam Portal Österreich

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.